Wenn Daten verloren sind, müssen Sie mit einer entsprechenden Datenrettung wiederhergestellt werden. Der Technische Vorgang dahinter heißt Computerforensik oder IT-Forensik. Zwar leistet eine IT-Forensik weitaus mehr als eine reine Datenwiederherstellung, dennoch kann auch mit der IT-Forensik eine reine Datenrettung durchgeführt werden.

Ein Datenverlust trifft bei IT-Sicherheitsvorfällen öfter auf, als einem Lieb ist. Wenn Daten verloren sind, müssen diese mit forensischen Methoden wieder lesbar gemacht, und auf ein neues Speichermedium übertragen werden.

Dabei spielt es keine rolle ob Daten versehentlich gelöscht wurden, Daten verschlüsselt wurden oder Daten bewusst zerstört wurden, um eine Tat wie etwa Datenmanipulation  zu verdecken.

Datenrettung im Labor von MCS

Je nach Medium haben Datenträger aufgrund physikalischer oder chemischer Bedingungen eine relativ kurze Lebensdauer. Eine Beschädigung von Datenträgern kann durch mechanische Einwirkungen, Sonnenlicht, elektromagnetische Felder und falsche Handhabung erfolgen. Die Lebensdauer von Datenträgern kann ebenso auch durch viele Schreibzyklen deutlich verkürzt werden.

Wiederherstellung von Daten

Die Wiederherstellung von Daten aller Art ist in vielen Situationen einfach und problemlos möglich. Wenn eine Festplatte, ein Smartphone oder ein USB Datenträger versehentlich gelöscht wurden, ist eine Datenrettung einfach und mit relativ wenig Aufwand jederzeit möglich. Der Grund ist einfach: Gelöschte Daten bleiben so lange weiterhin auf der Festplatte, bis der „frei gewordene“ Platz wieder mit neuen Daten überschrieben wird. Dann ist eine Datenwiederherstellung zwar noch immer möglich, aber um einiges komplexer.

Wie sind die Erfolgsaussichten einer Datenrettung

Eine Datenrettung oder Datenwiederherstellung Erfolg anhand speziellerer Programme durch unsere IT-Forensik. Zerstörte Festplatten oder defekte Datenträger werden in unser spezial Labor eingesandt. Bei einer Datenrettung, können unsere IT-Forensiker in 90 % aller fälle, Ihre Daten wiederherstellen.

Ein unterschied ist es wenn Daten verschlüsselt wurden, oder ein entsprechendes Passwort fehlt. In diesen Fällen ist eine Datensichtbarmachung möglich, wenn auch nicht ganz so einfach. In solch einem Fall, muss das entsprechende Kryptographie verfahren, entschlüsselt werden.

Die Entwicklungen auf dem Gebiet der Datenrettung verlaufen rasant. Durch intensive Studien, qualifiziertes Beobachten und Erforschen der neuen Technologien können bei fast allen Dateistrukturen und Betriebssystemen hohe Erfolgsaussichten diagnostiziert werden.

Die Datenrettung kann auch bei scheinbar aussichtslosen Dateien funktionieren. Die Wiederherstellung von verschlüsselten oder passwortgeschützten Dokumenten ist ebenfalls möglich. Unter Umständen ist es notwendig, die Daten unter Reinraumbedingungen zu retten. Einige Datenträger können mitunter sehr empfindlich reagieren und müssen daher mit einem Höchstmaß an Professionalität und Sorgfalt behandelt werden.

Wenn Datenverlust droht, was ist zu tun?

Wenn Datenverlust droht, sollte in jedem Fall ein Incident-Response bei uns angemeldet werden.

Der Datenträger sollte unter keinen Umständen mehr in betrieb genommen, oder genutzt werden.

Vorbereiten auf einen Datenverlust

Privatpersonen sowie Unternehmen sind entweder gar nicht oder nur sehr mangelhaft auf einen Datenverlust vorbereitet. Ein Datenverlust tritt im Regelfall ohne erkennbaren Grund oder Vorwarnung auf. In solch einem Fall sollten Sie unbedingt Ihre Datenträger bei uns einsenden, wenn Sie versuchen zu experimentieren, kann es sein, das Sie nie wieder an Ihre Daten kommen.

Wie eine Datenrettung bei uns funktioniert:

  1. Melden Sie einen Incident-Response
  2. Senden Sie uns Ihre Datenträger
  3. Anhand einer Erstanalyse kann ein Kostenvoranschlag erstellt werden
  4. Die Datenrettung dauert in der Regel ein bis 2 Arbeitstage.

 

Wie kann ein Datenverlust passieren?

Datenverlust kann auf verschiedene Art und weißen passieren. Oftmals kann einfach auch ein entsprechender Datenträger, aufgrund seines Alters bereits Verschleiß-Erscheinungen aufweisen, oder Ihre Daten werden aufgrund eines Cyberangriffs gelöscht.  In beiden Fällen können unsere Spezialitäten helfen.

Daten können aber auch zerstört und gelöscht werden, wenn Sie nur ausersehen gelöscht wurden oder Ihre  Festplatten und Datenträger mechanische Beschädigungen aufweisen. Auch in diesen Fällen, können wir Ihre Daten wiederherstellen.

Erfahren Sie mehr über unseren Datenwiederherstellungsservice>