[vc_row full_width=“stretch_row“ css=“.vc_custom_1516124511100{margin-bottom: 54px !important;background-color: #ffffff !important;}“][vc_column][vc_empty_space height=“45px“][vc_empty_space height=“47px“][vc_custom_heading text=“Das Testen der Software Qualität“ font_container=“tag:h3|text_align:center|color:%23000000″ google_fonts=“font_family:Montserrat%3Aregular%2C700|font_style:700%20bold%20regular%3A700%3Anormal“ subtitle_color=“#ffffff“][vc_row_inner css=“.vc_custom_1516124521409{background-color: #ffffff !important;}“][vc_column_inner width=“1/12″][/vc_column_inner][vc_column_inner width=“10/12″][vc_column_text]Stolz berichten wir, das wir an der Forschungsgruppe Software Sicherheit, unter der Leistung von Professor Radomski, an der HFTL – University of applied sciences mitwirken.

Ziel ist es, die Software Qualität effizienter zu messen und Sicherheitslücken in Produkten, Anwendungen, Webanwendungen und Diensten, bereits in der Entwicklung zu vermeiden.

Wissenschaft, Politik und IT-Branche wollen gemeinsam Sicherheit und Datenschutz in der digitalen Welt stärken. So soll ein Gütesiegel für die Softwarequalität entwickelt werden, das Nutzern auf einen Blick Orientierung bietet. Dafür haben Prof. Dr.-Ing. Sabine Radomski, Hochschullehrerin an der Hochschule für Telekommunikation Leipzig (HfTL), und Dr. Aleksandra Sowa innerhalb der Gesellschaft für Informatik e. V. den Arbeitskreis „Sicher in die Digitalisierung mit geprüfter Software“ gestartet.

In der gesellschaftlichen und politischen Diskussion wird das Thema des Datenschutzes und der -sicherheit bereits über einen längeren Zeitraum diskutiert. Schlagworte wie Softwaresicherheits-Zertifikate, Vorgaben für Algorithmen oder der Begriff des technischen Datenschutzes münden aktuell in zwei praktischen Vorhaben: einerseits dem IT-Gütesiegel des BMI und andererseits in der Datenschutzzertifizierung der EU .Zu den Partnern zählen u. a. das Bundesministerium für Sicherheit in der IT, BITKOM, Deutsche Telekom AG, TÜV-IT, TÜV-Süd, Gesellschaft für Informatik e. V., IT-Cluster Mitteldeutschland und das Fraunhofer Institute for Secure Information Technology (SIT).

Unseren Anteil an der effizienten Software Sicherheit, leisten wir mit gezielten Hackerangriffen. Dabei unterstützen wir die Forschungsgruppe mit Einbruchsversuchen, um die Gültigkeit des Forschungsziels zu bestätigen. Als unabhängiges Testing Team, bietet Janotta Partner Security Consultig, knowhow und Technologie auf Weltklasse Niveau.

Sie möchten Ihre Produkte und Anwendungen testen? Nutzen Sie dafür den Penetration Test>

[/vc_column_text][/vc_column_inner][vc_column_inner width=“1/12″][/vc_column_inner][/vc_row_inner][vc_column_text css=“.vc_custom_1516066835937{background-color: #000000 !important;}“]

[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column][/vc_column][/vc_row]