[vc_row full_width=“stretch_row“ css=“.vc_custom_1518267880395{margin-bottom: 70px !important;background-color: #ffffff !important;}“][vc_column][vc_row_inner css=“.vc_custom_1516124521409{background-color: #ffffff !important;}“][vc_column_inner width=“1/12″][/vc_column_inner][vc_column_inner width=“10/12″][vc_empty_space height=“95px“][vc_custom_heading text=“Fälle die es nicht gibt – Wir klären Sie: Digitale Erpressung“ font_container=“tag:h3|text_align:left|color:%23000000″ google_fonts=“font_family:Montserrat%3Aregular%2C700|font_style:700%20bold%20regular%3A700%3Anormal“ subtitle_color=“#000000″ subtitle=“Viele Opfer von Digitaler Erpressung schämen sich „][vc_column_text]Digitale Erpressung in der Privat und Arbeitswelt

Adrian Janotta
Gründer Janotta Partner Security Consulting

Ist es ein Arbeitnehmer der seinen Chef erpresst oder ein Kollege der am Arbeitsplatz seine Fantasien via Internet mit Ihnen teilt und Sie später erpressen will und sich dabei nicht zu erkennen gibt? Solche Probleme existieren im Digitalen Raum. Bei Digitalen Erpressungen kann  Schadsoftware zum Einsatz kommen. Ob es ein breiter Angriff auf die Infrastruktur mittels Ransomware war, oder eine Einzelfall Erpressung die bis in das Privatleben Probleme verursacht, solche Fälle lassen sich mit unserer IT-Forensik> klären und beseitigen.

Erst diese Woche wurde ich aus München angerufen. Der Anrufer klang von seiner Stimmlage sehr aufgelöst. Wörter wie Digitale Erpressung, Daten sind kopiert worden und Smartphone sowie Computer gehackt. Die Richtige Reaktion auf die Gefahr Digitale Erpressung ist enorm wichtig, das Sie sich nicht noch mehr in den Schlamassel ziehen. Darin sieht man, wie sehr es einem das Leben zerstören kann, der Cyber-Raum….

Sie sind gehackt oder wissen es noch nicht?>[/vc_column_text][vc_column_text]

Richtiges Verhalten im Fall der Fälle – Digitale Erpressung

Wie erpresst wird, lässt sich nicht in einer pauschal Antwort klären. Die Cyber-Detektei klärt jedoch solche Fälle zuverlässig. „Das Gefährdungspotenzial Digitale Erpressung nimmt zu“. Die Fälle häufen sich gerade bei uns aus der kompletten Republik. Nahezu 40 % der IT-Sicherheitsfälle die wir im Februar abgearbeitet, sind auf Digitale Erpressung und Spionage zurückzuführen.

  • Gehen Sie nicht auf Lösegeldforderungen ein
  • Nutzen Sie Ihre Geräte nicht weiter, falls Sie Ihre Geräte weiter nutzen müssen, so arbeiten Sie nur noch belanglose Dinge ab
  • Bringen Sie Ihre Geräte in unser IT-Forensik Labor zur Digitalen Untersuchung und Spuren Auswertung.
  • Fotografieren Sie Erpressungsnachricht auf Ihrem Bildschirm und erstatten Sie Anzeige bei der Polizei.
  • Eine Forensische Untersuchung kann Ihnen nötige Fragen beantworten wie: Wer ist die Person die mich erpresst.
  • Warum werde ich Erpresst und weiche Mittel wurden für die Erpressung eingesetzt?

[/vc_column_text][vc_column_text]

Prävention – Digitale Erpressung

Um Ihren Computer vor einer Infektion mit Spionagesoftware, Ransomware und anderer Schadsoftware zu schützen, sollten Sie die folgenden Grundregeln einhalten:

  • Öffnen Sie auf keine übersandte Anhänge oder enthaltene Links, die nicht zweifelsfrei sicherer Herkunft sind.
  • Öffnen Sie keine Mails von Menschen denen Sie nicht vertrauen
  • Laden Sie keine Dateien/Programme aus dem Internet herunter, die nicht von verifizierten Stellen angeboten werden.
  • Halten Sie Ihr System mit der Installation verfügbarer Sicherheitsupdates auf dem aktuellen Stand.
  • Nutzen Sie in Zukunft ein UNIX System wie Linux
  • Nutzen Sie in brisanten Situationen ein Anonymisierungssystem wie Linux Tails
  • Versuchen Sie Ihre Digitalen Rechte und Ihre Souveränität zu bewahrten

 

Ihr Adrian Janotta[/vc_column_text][/vc_column_inner][vc_column_inner width=“1/12″][/vc_column_inner][/vc_row_inner][vc_column_text css=“.vc_custom_1516066835937{background-color: #000000 !important;}“]

[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.