Es kommen immer wieder Anfragen rein, wie ein Smartphone abgehört werden kann. Ein Artikel zu den nötigen Techniken, sah ich als gegeben an, die mich es unheimlich viel Zeit kostet, jede Mail einzeln zu beantworten.

In diesem Artikel, besprechen wir eine eine Stille SMS. Die Stille SMS wird dazu verwendet, um ein Smartphone oder ein Handy, bzw ein mobiles Gerät wie ein Tablett oder LTE Modem (5G) mit einer Mobilen Rufnummer zu Orten. Erforderlich dazu ist lediglich die Rufnummer des Mobilen Gerätes. Und Achtung, jeder kann eine Stille SMS versenden!

Das reine Abhören oder belauschen, ist mit einer Stillen SMS nicht möglich, dazu werden andere Techniken eingesetzt, beispielsweise Scripte oder Code in PNG Dateien.

Mit der Stillen SMS wird das Smartphone der Zielperson Kontakt zum Mobilfunknetz aufnehmen, der Betreiber erhält die Information, in welcher Funkzelle (also welchem Standort) sich der Handynutzer befindet. Eine Funkzelle ist dabei Bereich, in dem das Signal eines Sendemastes gut empfangen werden kann. Das Handy wählt dann jeweils die Zelle mit dem besten Empfang. Daraus wird später die Postition ermittelt.

(Wikipedia) Eine stille SMS (stealth ping, silent SMS oder Short Message Type 0) bezeichnet eine Form einer über SMS gesendeten Nachricht. Diese wird nicht auf dem Bildschirm des Mobiltelefons angezeigt und löst kein akustisches Signal aus,. Auch ein komplettes Bewegsungsprofil des Gerätes oder dier Zielperson, kann erstellt werden. (Wikipedia Ende)

Eines ist klar, der Anbieter, zum Beispiel die Deutsche Telekom, Vodafone, O2, Swisscom, Orange  und weitere, wissen zu jederzeit, wo das Mobilfunk Gerät ist.

Wie es funktioniert: Stillle SMS versenden

Es wird eine unsichtbare SMS an eine Mobilfunk Nummer gesendet, diese wird dabei nicht auf dem Gerät der Person, die diese Stille SMS bekommt angezeigt. In dieser Stillen SMS sind Position und/oder IMSI-Nummer enthalten.

Eine Stille SMS kann jeder verschicken, der weiss wie, denn es ist nichts anderes als eine Empfangsbestätigung. Im Normalfall gibt dies keine Auskunft über den Aufenthaltsort sonder nur, ob das Gerät eingeschaltet und empfangsbereit ist. Man kana jedoch den Normalfall umgehen, und weitere Informationen über den SMS Nachrichtendienst anfodern.

Smartphone Ortung über die IMEI-Nummer

Die IMEI ist ein 15-stelliger Code, mit dem jedes Handy identifiziert werden kann. Eine IMEI kann jedoch manipuliert werden. Sie ist also kein garant für Genauigkeit, das wird gern übersehen. Die Abkürzung steht für „International Mobile Equipment Identity“. Die IMEI-Nummer dient der Identifikation eines Mobilen Endgerätes. Der Netzbetreiber kann das Gerät in seinem Netz jederzeit auffinden.

Manipulation der IMEI Smartphone Nummer

Die IMEI Nummer kann auf dem Gerät manipuliert werden.

 

  • Der Ortung der IMEI ist nur möglich, solange das Gerät eingeschaltet und die SIM-Karte eingesetzt ist.
  • Das Handy muss sich noch im Netz des Anbieters befinden.

 

Vor Stiller SMS Überwachung schützen

Erkennen und verhindern können Sie den Empfang einer stillen SMS nur, wenn das Smartphone ausgeschaltet ist und die SIM-Karte entfernt ist. Eine App, zeigt Ihnen den Empfang einer Stillen SMS an:
  •  Android-App SnoopSnitch zeigt Ihnen an, wenn Sie eine stille SMS erhalten haben. iOS gibt es das nicht.
  • Sie werden weiterhin nicht erfahren, von wen Sie eine Stille SMS erhalten haben.

Überwachung von Smartphones mit Scripten (anderes Wort: Trojaner)

Smartphones können auch mit Scripten überwacht werden. Diese werden dann für das Smartphoens geschrieben, programmiert und unter umständen für das Zielgerät entwickelt.

IMSI-Catcher Überwachung

Unter der Überwachung mit IMSI versteht man ein Gerät, das eine Funkzelle simuliert. Es sendet ein besonders starkes Signal aus und überlagert dabei dasjenige  Funkantennen. Nun ist es so, dass GSM-Geräte (z.B. Handys) sich immer in die Funkzelle einwählen, die das stärkste Signal bietet. Sogleich liest der IMSI-Catcher die auf der SIM-Karte gespeicherte International Mobile Subscriber Identity (IMSI) aus.

Verschiedene Ortungstechniken

Es gibt auserdem noch verschiedene andere Ortungstechniken und Abhörmöglichkeiten von Smartphones. Schützen kann man sich mit einem speziell gehärteten Gerät.