Warum IT-Sicherheit wichtig ist, und weshalb Informationssicherheit Ihr Geschäft voranbringt.

Wer an IT-Sicherheit denkt, denkt an Computer-Viren, Trojaner, Malware, an die Netzwerk-Sicherheit und eventuell noch an Backups, Datensicherungen und an den Datenschutz. Ein paar wenige IT-Experten denken noch an den Penetrationstest, an Expoits, an Spionage oder an Datensicherheit.

Ebenfalls sind Technische Systemausfälle, Sabotage, Betrug und Diebstahl wichtige Formen in der modernen Welt. IT-Sicherheit ist demnach viel mehr als nur Viren und Trojaner. IT-Sicherheit ist der Schutz von Informationen, Ihren Informationen.

Seit 20 Jahren beschäftigt sich unser Gründer Adrian Janotta mit Informationssicherheit, und seit 2014 steht unser Team auch Ihnen zur Verfügung, und somit jederzeit bereit, um für Ihre Informationssicherheit Lösungen bereit zu halten.

Die Größten Gefahren für Ihre Informationssicherheit

  • Schadsoftware bzw. Malware,
  • Ransomware,
  • Social Engineering,
  • Gezielte Angriffe
  • Unerwünscht zugesandte E-Mails, wie Phishing
  • Botnetze,
  • Distributed Denial of Service (DDoS)-Angriffe,
  • Identitätsdiebstahl, wie zum Beispiel Spoofing, Phishing, Pharming oder Vishing,
  • Seitenkanalangriffe – also solche Angriffe, die Nebeneffekte (Laufzeitverhalten, Energieverbrauch) beobachten und so Rückschlüsse auf die Daten ziehen; dies findet insbesondere bei Schlüsselmaterial Anwendung.
  • Hacking

Wir sind jederzeit bereit, Sie bei der IT-Sicherheit zu beraten bei:

  • physischen Einbruch zum Stehlen sensibler Daten wie Schlüssel oder zum Platzieren von Spionage Malware.

Unternehmen und Wirtschaft vertraut auf Adrian Janotta

Die Auswirkungen für Unternehmen können Fatal sein, wenn Sie Informationssicherheit/ IT-Sicherheit vernachlässigen.

  • Es droht der Verlust von Daten,
  • Es droht Ihnen die Manipulation von Daten,
  • Daten können unzuverlässiger oder manipuliert bei Ihnen ankommen,
  • Eine verspätete Verfügbarkeit von Daten könnte die Folge sein.
  • Cyber-Spionage durch Konkurrenten
  • Angriffe auf Ihre Privatsphäre.

Um Sie bestmöglich zu beraten, betrachten wir IT-Sicherheit deshalb als Risikofaktor, der einen Professionellen Prozessablauf benötigt.

  • Risikofaktor IT-Sicherheit und Prozessablauf
  • Risikofaktor Ressourcen
  • Risikofaktor Technologie
  • Risikofaktor Zeit

Für Ihre Schutzziele bereit zu kämpfen, jederzeit.

Unseren Kunden versprechen wir die

Darüber hinaus garantierten wir

    • Authentizität
    • Verbindlichkeit/Nichtabstreitbarkeit
    • Zurechenbarkeit und Anonymität

Lesen Sie auch: Allgemeine Tipps für IT-Sicherheit in Unternehmen>

Wurden Sie bereits gehackt? Nehmen Sie Kontakt auf.

Wir freuen uns auf Ihren Kontakt.