Viele Nachrichten erreichen uns jede Woche. In oberen Bild können Sie entnehmen, wie diese Nachrichten von Neukunden aussehen.

Diese Nachrichten haben es in sich, den plötzlich sind zum Beispiel Dateien verschwunden, Bilder verschwunden oder der Akku ist plötzlich ohne Grund, obwohl er voll funktionstüchtig ist schnell leer.

Das alles weißt darauf hin, das Ihr Smartphone gehackt wurde. Manchmal, bekommen Sie einen Hack, auf dass Smartphone gar nicht mit. Den Tastatureingaben und Browserscripte, können dazu führen, das Sie zum Beispiel gar nicht mitbekommen, dass Sie gehackt wurden.

Das Smartphone

Das Smartphone an sich, ist nichts anderes wie ein Computer. Es hat Arbeitsspeicher, einen Prozessor, eine Hauptplatine und eine Festplatte. Generell gibt es hier keinen Unterschied, nur das Sie das Smartphone ständig mit sich tragen. Wurde es gehackt, ist es vergleichbar mit einem Hack auf Ihren Computer am Arbeitsplatz oder zuhause.

Wenn ein Smartphone gehackt wurde, dann lassen sich spuren mit unserer IT-Forensik genau analysieren und sogar herausfinden, wer es gehackt haben könnte.

Wenn zum Beispiel ein Schadcode im Browser oder im Gerät selbst versteckt wurde, kann unsere IT-Forensik, wie bei einem Computer schnell herausfinden, wohin die Daten abgeflossen sind. Natürlich funktioniert das nicht immer, den manchmal verbirgt sich hinter einer entsprechenden IP Adresse auch ein Ausländischer Geheimdienst. Das müsste geprüft werden.

Wie Sie richtig reagieren, wenn Ihr Smartphone gehackt wurde

Wichtig zu wissen, wenn Ihr Smartphone gehackt wurde, wie Sie richtig reagieren.

  1. Hören Sie auf mit dem Gerät zu telefonieren, und wenn dann sprechen Sie nicht über Ihren Verdacht und reden Sie über belanglose Dinge.
  2. Besuchen Sie uns in Schweinfurt, oder schreiben Sie uns unter info@janotta-partner.de (Bitte nicht von dem gehackten Smartphone, sondern von einem sicheren Computer.)
  3. Senden Sie uns das gehackte Gerät zu.

 

Ein sicheres Smartphone

Interessieren sich sich ebenfalls, für sichere Smartphone unter Android oder unter IOS (Apple)?  Wir unterstützen Sie ebenfalls gerne, bei Härtungsmaßnahmen zu Smartphones. Geeignet für das Härten sind zum Beispiel ausschließlich Android One Geräte.

Diese lassen sich vor Angriffen relativ gut schützen.  Wir beraten Sie gerne und ausführlich zu diesen und weiteren Themen rund um die Cybersicherheit.